federn
       
 

Gleitschleifen

  Beim Gleitschleifen werden die zu bear-
beitenden Werkstücke zusammen mit
Schleifkörpern, den so genannten Chips,
in einen Arbeitsbehälter gegeben. Je
nach Verfahren sind die Werkstücke
in Halterungen befestigt oder bewegen
sich lose im Schleifmittelgemisch.
Wasser und eine Waschlösung unter-
stützen den gezielten Materialabtrag
an den Oberflächen und Kanten.

Gleitschleifmaschinen und Schleifkörper finden Sie bei

Avatec_Logo
Für ein optimales Schleifergebnis wird
aus einer Vielzahl von Schleifgranulaten
das Richtige ausgewählt. Über die Dauer
und die Geschwindigkeit des Schleif-
vorgangs lässt sich der Materialabtrag
gezielt steuern. Das Gleitschleifver-
fahren kommt vor allem zum Entgraten,
Polieren und Glätten von Oberflächen
zum Einsatz.
weitere Informationen
zum Thema:


Verfahrensmittel
.pdf (715 KB)

Tellerfliehkraftmaschinen
.pdf (494 KB)

Trogvibratoren
.pdf (463 KB)

Gleitschleifen als Dienstleistung
.pdf (458 KB)